Ergebnisse

Prämierte Gemeinden

Eine Fachjury unter dem Vorsitz von Prof. Volker Kleinekort (Hochschule RheinMain) hat 19 Einreichungen prämiert. Frau Staatsministerin Kerstin Schreyer, MdL gab die Preisträger des Bayerischen Landeswettbewerbs im Rahmen einer Veranstaltung zum 50. Jubiläum der Städtebauförderung am 1. Juli 2021 bekannt.

Preisträger der Kategorie "Aktive Mitte und lebendige, attraktive Ortszentren"

  • Stadt Fürth, Mittelfranken (Landessieger)
  • Stadt Freyung, Niederbayern (Landessieger)
  • Stadt Rosenheim, Oberbayern (Preisträger)
  • Stadt Iphofen, Unterfranken (Preisträger)
  • Stadt Miltenberg, Unterfranken (Anerkennung)
  • Große Kreisstadt Tirschenreuth, Oberpfalz (Anerkennung)
  • Gemeinde Litzendorf, Oberfranken (Anerkennung)
  • Stadt Mainbernheim, Unterfranken (Anerkennung)

Preisträger in der Kategorie „Gesellschaftliche Treffpunkte und soziale Integration“

  • Stadt Augsburg, Schwaben (Landessieger)
  • Gemeinde-Allianz Hofheimer Land, Unterfranken (Landessieger)
  • Stadt Würzburg, Unterfranken (Preisträger)
  • Gemeinde Berngau, Oberpfalz (Preisträger)
  • Gemeinde Langenfeld, Mittelfranken (Anerkennung)

Preisträger in der Kategorie „Reaktivierung und Entwicklung“

  • Stadt Nürnberg, Mittelfranken (Landessieger)
  • Stadt Bamberg , Oberfranken (Preisträger)
  • Stadt Eggenfelden , Niederbayern (Preisträger)
  • Gemeinde Blaibach, Oberpfalz (Preisträger)
  • Stadt Coburg, Oberfranken (Anerkennung)
  • Stadt Waldsassen, Oberpfalz (Anerkennung)

Virtuelle Ausstellung „Bayerischer Landeswettbewerb 2021 – Gemeinsam Orte gestalten“

112 Städte, Märkte und Gemeinden aus ganz Bayern haben am Bayerischen Landeswettbewerb 2021 zur modellhaften Stadt- und Ortssanierung teilgenommen. Die Erfolge ihrer Arbeit und die prämierten Einreichungen sind nun in einer virtuellen Ausstellung zu sehen.

Screenshot der virtuellen Ausstellung "Bayerischer Landeswettbewerb 2021 - Gemeinsam Orte gestalten". Im Vordergrund ist ein Play-Button zu sehen, damit man auf das Bild klickt.
© StMB

Broschüre „50 Jahre Städtebauförderung in Bayern“

Titelseite der Broschüre "50 Jahre Städtebauförderung in Bayern - Gemeinsam Orte gestalten"
© StMB

Die Städtebauförderung gibt es seit 50 Jahren. In dieser Zeit hat sich das Gesicht der Städte, Märkte und Gemeinden in Bayern wesentlich verändert – auch dank staatlicher Fördergelder. Der Jubiläumsband „50 Jahre Städtebauförderung in Bayern“ bietet einen profunden Einblick in die gesellschaftliche und bauliche Reichweite der Städtebauförderung. Beispiele aus dem Bayerischen Landeswettbewerb 2021 „Gemeinsam Orte gestalten“ geben Aufschluss über die vielfältige Praxis der städtebaulichen Erneuerung in Bayern. Zu bestellen ist die Publikation hier.